PÄSSE SCHWEIZ

Alle Schweizer Alpenpässe plus Pässe Voralpen und Jura

 

 

Alpenpässe und Pässe Schweiz: Infos, Fotos und Pässe-Karte aller Schweizer Pässe (Alpen, Voralpen und Jura), die mit dem Motorrad oder Auto legal befahrbar sind. Die Pässe-Liste, die Karte auf Google Maps und die GPS-Daten von Pässe.Info enthalten alle geteerten Schweizer Alpenpässe sowie weitere Haupt- und Nebenpässe mit Angabe der offiziellen Passhöhe. Es sind nicht nur die Alpenpässe (Zentralschweiz und Zentralalpen) aufgeführt, sondern auch Pässe in der Westschweiz und im Jura. Das umfasst auch die steilsten befahrbaren Passstrassen der Schweiz sowie nennenswerte Grenzfälle.

Der Umbrail-Pass (2503 m) ist der höchste Schweizer Alpenpass. Höchster ganz in der Schweiz gelegener Pass ist der Nufenen-Pass (2478 m). Die Liste 20 höchste Pässe in der Schweiz befindet sich weiter unten auf dieser Seite. Die Liste der höchsten Alpenpässe mit vielen Infos und Fotos befindet sich im Menü Höchste Alpenpässe.

Der Gotthard-Pass (2106 m) als wichtigster Alpenpass der Schweiz verbindet die Deutschschweiz (und Deutschland) mit dem Tessin (und Italien). Der 16.9 Kilometer lange Gotthard-Tunnel ist der längste Strassentunnel der Alpen und mit dem Motorrad nur im Winter oder bei Regen als «langer und warmer Trocknungstunnel» eine Alternative zur Passstrasse.

Steilster Pass der Schweiz ist der Balmberg-Pass (1084 m) mit 25 % Steigung. Der nicht weit entfernte Weissenstein-Pass liegt mit 22 % auch steigungsmässig in der Nähe. Motorrad-Anfänger sollten diese Pässe wegen der Steigung in den Kurven meiden.

Der Col du Sanetsch ist nicht in den Pässe-POIs (Pässe und Pässe Schweiz), sondern in den POIs Höhenstrassen enthalten, da die Strasse für Fahrzeuge (Motorrad und Auto) nur von der Walliser Seite her befahrbar ist. Auf der Berner Seite ist er bloss ein Saumpfad. Mehr Infos und Fotos unter Höhenstrassen.

Die Pässe-Liste am Ende dieser Seite enthält alle geteerten Schweizer Alpenpässe sowie weitere Haupt- und Nebenpässe mit Angabe der offiziellen Passhöhe. Die genauen GPS-Positionen aller Schweizer Pässe können auf der Seite POIs Pässe GPS zur direkten Installation auf Navis oder zur Planung von Motorrad-Touren gratis heruntergeladen werden.

Aktuelle Angaben zu Wintersperren von Schweizer Pässen sowie Infos aus Motorrad-Erfahrungen von Pässe.Info gibt's unter Strassenzustand.

 

 

Als Grafik zum Download und auf Google Maps

Karte Schweizer Alpenpässe, Pässe Voralpen und Jura

Karte Pässe Schweiz mit allen asphaltierten Alpenpässen, Haupt- und Nebenpässen (1030x579) © Pässe.Info und Google Maps

Pässekarte Schweiz auf Google Maps mit allen asphaltierten Haupt- und Nebenpässen. © Pässe.Info (POIs und Icons) und Google Maps (Karte).

 

paesse-info-download-anim-34x32

Pässekarte Schweiz in hoher Auflösung

Download
Paesse-Info-Paesse-Schweiz-3400x2200.png
Portable Network Grafik Format 3.0 MB
paesse-info-nach-google-maps-84x32"

Pässe Schweiz auf Google Maps

Alle Pässe der Schweiz, die mit dem Motorrad oder Auto auf asphaltierten Strassen legal befahrbar sind

 Pässe-Karte mit eigener Ebene Pässe Schweiz

 

paesse-info-google-play-192x156

 

 


paesse-info-alle-paesse-schweiz"

Rangliste Schweizer Alpenpässe

20 höchste Pässe in der Schweiz

 

Die zwanzig höchsten asphaltierten Pässe der Schweiz, die mit dem Motorrad oder Auto beidseitig durchgehend auf ungeschotterten Strassen legal befahrbar sind:

1. 2503 Umbrail-Pass (Passo dell'Umbrail) Schweiz–Italien
2. 2478 Nufenen-Pass (Passo della Novena) Schweiz
3. 2473 Grosser Sankt Bernhard (Colle del Gran San Bernardo) Schweiz–Italien
4. 2436 Furka-Pass Schweiz
5. 2383 Flüela-Pass Schweiz
6. 2330 Bernina-Pass (Passo del Bernina) Schweiz
7. 2315 Forcola di Livigno SchweizItalien
8. 2315  Albula-Pass Schweiz
9. 2284 Julier-Pass Schweiz
10. 2224  Susten-Pass Schweiz
11. 2165 Grimsel-Pass Schweiz
12. 2149 Ofen-Pass (Pass dal Fuorn) Schweiz
13. 2113 Splügen-Pass (Passo dello Spluga) SchweizItalien
14. 2106 Gotthard-Pass (Passo del San Gottardo) Schweiz
15. 2066 San-Bernardino-Pass Schweiz
16. 2048 Moosalp Schweiz
17. 2046 Oberalp-Pass Schweiz
18. 2005 Simplon-Pass Schweiz–Italien
19. 1952 Klausen-Pass Schweiz
20. 1920 Lukmanier-Pass (Passo del Lucomagno) Schweiz

Hinweise zur Pässe-Rangliste Schweiz

Die Grosse Scheidegg (Passhöhe 1962 m) ist für Fahrzeuge gesperrt und deshalb nicht in der Liste der zwanzig höchsten Pässe und auf der Pässe-Karte aufgeführt und auch nicht in den POIs Pässe enthalten (Befahrung mit dem Motorrad verboten, Zufahrt nur für Postauto und Autos mit Sonderbewilligung).

Die Moosalp kann in der Pässeklassifizierung als Grenzfall betrachtet werden, ist aber mit den teilweise engen Strassen (auf Postautos achten!) und wegen der Aussicht eine Fahrt mit dem Motorrad wert.

 

 

Schweiz–Italien

Umbrail-Pass (Passo dell'Umbrail), 2503 m

2503 - CH-I - Umbrail-Pass (Passo dell'Umbrail) © Pässe.Info

Der Umbrail-Pass (2503 m) ist der höchste und einzige Strassenpass der Schweiz über 2500 Meter. Er ist mit jedem Motorrad befahrbar, denn im Sommer 2015 wurden die letzten Meter der ursprünglichen Schotterstrasse geteert. Somit sind alle wichtigen Pässe der Schweiz durchgängig asphaltiert.

Von der Schweizer Seite her erreicht man die Pässhöhe des Umbrail-Passes über den Ofen-Pass (2149 m). Von der Passhöhe des Umbrail-Passes fährt man entweder nach Bormio oder in wenigen Minuten zum Stilfser Joch (2758 m), dem zweithöchsten Pass der Alpen. Die Passhöhe vom Passo dello Stelvio liegt nur ganz knapp ausserhalb der Schweiz in Italien.

 

 

Schweiz

Nufenen-Pass (Passo della Novena), 2478 m

2478 - CH - Nufenen-Pass (Passo della Novena) © Pässe.Info
2478 - CH - Nufenen-Pass (Passo della Novena) © Pässe.Info

Der Nufenen-Pass (2478 m) ist der höchste ganz in der Schweiz gelegene Alpenpass. Er verbindet das Wallis mit dem Tessin.

 

 

Schweiz–Italien

Grosser Sankt Bernhard (Colle del Gran San Bernardo, Col du Grand Saint Bernard), 2473 m

2473 - CH-I - Grosser Sankt Bernhard (Colle del Gran San Bernardo, Col du Grand Saint Bernard) © Pässe.Info

Der Grosse Sankt Bernhard (2473 m) als dritthöchster Pass der Schweiz ist die Verbindung zwischen dem Rhone- und dem Aostatal. Er führt von der Schweiz nach Turin oder in die Französischen Alpen.

Erfahrungsgemäss ist er einer der ersten Pässe der Schweiz mit Wintersperre. Als Alternative bietet sich der 1964 gebaute gleichnamige Strassentunnel an (der einzige in der Schweiz mit Maut. Mit dem Motorrad ist – wenn witterungsbedingt möglich – die traumhafte und gut ausgebaute Passstrasse immer vorzuziehen. 

Geheimtipps für Touren mit dem Motorrad sind die kurvigen Zufahrtsalternativen von Martigny her via den Col des Planches (1411 m) oder via den Col de Champex (1490 m). Wer's kurvig und streckenweise geschottert mag, fährt vom nördlichen Wallis her über den Col du Lein (1665 m).

 

 

Schweiz

Furka-Pass, 2436 m

Furka-Pass mit Blick auf Grimsel-Pass © Pässe.Info
2436 - CH - Furka-Pass © Pässe.Info

Die Schweizer Königsrunde Furka- (2436 m), Grimsel- (2165) und Susten-Pass (2224 m), ist für Touren mit dem Motorrad oder Auto ein Traum: Wunderschöne Landschaft und viele Kurven auf gut ausgebauten Passstrassen. Diese drei Pässe der Zentralalpen haben sehr lange Wintersperre.

 

 

Schweiz

Flüela-Pass, 2383 m

2383 - CH - Flüela-Pass © Pässe.Info

Der Bündner Flüela-Pass (2383 m) ist im Herbst trotz seiner Höhe oft mehrere Wochen länger als die Innerschweizer Pässe befahrbar.

 

 

Schweiz

Bernina-Pass (Passo del Bernina), 2330 m

Morteratschgletscher Bernina © Pässe.Info
2330 - CH - Bernina-Pass (Passo del Bernina) © Pässe.Info

Der Bernina-Pass (2330 m) ist trotz seiner Höhe mit dem Auto oder Motorrad oft auch im Winter befahrbar. Er verbindet Graubünden mit Tirano in Italien (auch durch die spektakuläre Bahnstrecke Bernina Express). Auf der südlichen Passstrasse gelangt man von der Schweiz über den Forcola di Livigno (2315 m) ins Zollfreigebiet Livigno.

 

 

Schweiz

Susten-Pass, 2224 m

Susten-Pass Steingletscher © Pässe.Info
2224 - CH - Susten-Pass © Pässe.Info

Der Susten-Pass (2224 m) als Verbindung der Kantone Bern und Uri ist ein Traum für Motorradfahrer. Er bietet auf gut ausgebauten Strassen enge und weite Kurven ohne Ende. Aber Achtung: Er verleitete schon manchen Motorrad-Fahrer zu viel zu hohem Tempo. Die Folge: Relativ viele (auch schwere und tödliche ) Unfälle und Geschwindigkeitskontrollen.

 

 

Schweiz

Grimsel-Pass, 2165 m

Grimsel-Stausee © Pässe.Info
2165 - CH - Grimsel-Pass © Pässe.Info

Der Grimsel-Pass (2165 m) führt von Bern direkt ins Oberwallis. Mit dem Grimsel-Stausee ist er auf der Nordseite ein kurviger Traum für Motorradfahrer. Auf der Passhhöhe bieten sich Rast im Restaurant oder ein kurzer Ausflug auf den noch höher gelegenen Oberaarsee (2300 m) an. Mehr Infos dazu unter Höhenstrassen.

 

 

Schweiz

Ofen-Pass (Pass dal Fuorn), 2149 m

2149 - CH - Ofen-Pass (Pass dal Fuorn) © Pässe.Info

Der Ofen-Pass (2149 m) führt durch den Schweizer Nationalpark. Er ist auch für Motorrad-Anfänger leicht zu befahren. In der Nähe des Ova Spin gibt es einen kurzen und Maut-pflichtigen Tunnel ins Zollfreigebiet Livigno. Im Winter ist dies von Schweizer Seite her die einzige Zufahrt.

Der Ofenpass als wichtige Verbindung der Schweiz mit dem italienischen Südtirol und Österreich ist trotz seiner Höhe das ganze Jahr befahrbar.

 

 

Schweiz

Gotthard-Pass (Passo San Gottardo), 2106 m

Teufelsbrücke Gotthard-Pass © Pässe.Info
Tremola Gotthard-Pass © Pässe.Info
2106 - CH - Gotthard-Pass (Passo San Gottardo) © Pässe.Info

Der Gotthard (2106 m) ist wohl der geschichtsträchtigste und wichtigste Alpenpass der Schweiz. Der Legende nach konnte der Weg zwischen dem Tessin und Uri mit dem Bau der Teufelsbrücke über die Schöllenenschlucht nur mit Hilfe des Teufels vollendet werden.

Die Passstrasse ist sehr gut ausgebaut und bietet auf der Tessinerseite auch die Alternative über die kurvige mit Granitsteinen gepflasterte Tremolastrasse. Diese ist (mit etwas Vorsicht) mit dem Motorrad gut befahrbar.

 

 

Schweiz

San-Bernardino-Pass, 2066 m

Hinterrhein San-Bernardino-Pass © Pässe.Info
Kurvige Strasse vom San-Bernardino-Pass ins Misox im Tessin © Pässe.Info
2066 - CH - San-Bernardino-Pass © Pässe.Info

Der San-Bernardino-Pass (2066 m) führt von Hinterrhein her über viele Spitzkehren zur Passhöhe und bietet auch auf der Tessiner Seite viel Fahrspass – nicht nur mit dem Motorrad. Im Winter durchfährt man den gleichnamigen Tunnel, der bei Schnee einzigen Alternative zum Gotthard-Pass ins Tessin.

 

 

Schweiz

Simplon-Pass, 2005 m

2005 - CH-I - Simplon-Pass © Pässe.Info

Der Simplon-Pass (2005 m) verbindet das Wallis mit Domodossola in Italien. Die Strassen sind gut ausgebaut und meist auch im Winter befahrbar.

 

 

Schweiz

Glaubenbielen-Pass (Glaubenbühlen-Pass), 1611 m

1611 - CH - Glaubenbielen-Pass (Glaubenbühlen-Pass) © Pässe.Info

Der Weg über den Glaubenbielen-Pass (1611 m) ist nicht zufällig mit Panoramastrasse ausgeschildert. Verbunden mit dem Glaubenberg-Pass (1540 m) ergibt sich mit vielen Startmöglichkeiten eine ideale Innerschweizer Halbtages- oder Feierabendtour, die für alle Motorräder geeignet ist.

 

 

Schweiz

Pragel-Pass, 1550 m

1550 - CH - Pragel-Pass © Pässe.Info

Am Pragel-Pass (1550 m) gilt am Wochenende auf einer kurzen Strecke auf der Südseite Fahrverbot (Sportliche umgehen das, indem Sie das Motorrad auf der nicht so langen und relativ ebenen Strecke stossen).

Am östlichen Ende des Klöntalersees gibt es eine lohnenswerte Abzweigung, von der man in wenigen Minuten die Schwammhöhe (1060 m) erreicht. Eine Schlaufe führt zum gleichnamigen Berggasthaus mit prächtigem Blick auf den Klöntalersee und die Berge.

 

 

Schweiz

Glaubenberg-Pass, 1540 m

1540 - CH - Glaubenberg-Pass © Pässe.Info

Der Glaubenberg-Pass (1540 m) verbindet Entlebuch mit Sarnen. Die Strasse ist kurvig und abwechslungsreich. Mit dem Motorrad muss man speziell auf die Weidroste und Hinterlassenschaften der Kühe auf der Strasse achten. Der Pass hat Wintersperre, ist aber auch dann bis zum Restaurant Langis (fast auf Passhöhe) befahrbar.

 

 

Schweiz

Ächerli-Pass, 1458 m

1458 - CH - Ächerli-Pass © Pässe.Info

Der auf Obwaldnerseite teilweise etwas enge und steil abfallende Ächerli-Pass (1458 m) ist für sehr schwere Motorräder nur bedingt geeignet.

 

 

Schweiz

Col des Planches, 1411 m

1411 - CH - Col des Planches © Pässe.Info

Über den Col des Planches (1411 m) fährt man nicht zufällig. Der Pass ist auch keine wichtige Verbindung zwischen zwei Ortschaften. Aber auf dem Weg vom Wallis über den Grossen Sankt Bernhard ist er ein kleiner Umweg durchaus wert.

 

 

Schweiz–Italien

Alpe di Neggia, 1395 m

1395 - CH-I - Alpe di Neggia © Pässe.Info

Auf die Alpe di Neggia (1395 m) im Tessin fährt man auf Touren kaum zufällig. Eigentlich schade, denn die Passstrecke bringt nebst Kurvenspass mit dem Motorrad auch viele sensationell schöne Ausblicke auf den Lago Maggiore und die Tessiner Berge.

 

 

Schweiz

Sattelegg, 1190 m

1190 - CH - Sattelegg © Pässe.Info

Von Luzern und Zug her zu den Bündnerpässen gibt's anstelle Hirzel-Pass und Autobahn via Einsiedeln die für Motorrad-Fahrer spassigere und kurvige Alternative Sattelegg (1190m ).

 

 

Schweiz

Balmberg, 1084 m

1084 - CH - Balmberg © Pässe.Info

Steilster Pass der Schweiz ist der Balmberg (1084 m) mit 25 % Steigung auf der Seite der Ortschaft Welschenrohr im Kanton Solothurn. Fährt man von Süd nach Nord, ist somit die steile Strecke abwärts, was mit dem Motorrad fahrtechnisch in den Kurven einfacher ist.

 

 

Schweiz

Zugerberg Früebüel, 985 m

0985 - CH - Zugerberg Früebüel © Pässe.Info

Ein Wochenendfahrverbot (Auto und Motorrad) gilt für eine längere Strecke auf dem Pässegrenzfall Zugerberg (985 m) in der Zentralschweiz. Über das Hünggigütsch-Sätteli (975 m) führt ein direkter Weg weiter nach Ägeri.

 

 

Schweiz

Horben, 826 m

0826 - CH - Horben © Pässe.Info

Der Horben (826 m) in der Zentralschweiz wird auf Pässelisten selten als Pass aufgeführt. Als Geheimtipp lohnt er sich wegen dem wunderschönen Blick auf das Schweizer Alpenpanorama. Fahrtechnisch stellt die Strecke mit dem Motorrad keine Ansprüche.

 

 

Pässe-Liste Schweiz

 

Auf der Liste der Schweizer Pässe (und 1:1 in den POIs Paesse-Schweiz) sind nur sehr wenige Pässe geschottert: Der Chatzenstrick (für Autos teilweise Fahrverbot), der Col du Lein (für Autos problemlos, aber teilweise etwas eng) und der Col du Tronc (Nebenverbindung zum Col du Lein). Die vor früher kilometerlange ungeschotterte Strecke am Umbrail ist seit 2015 geteert. Der Umbrail ist heute für sämtliche Motorräder und Autos problemlos befahrbar. Bei Schotterpässen folgt nach der Höhe ein U (Ungeteerte Strasse, Unpaved Road). 

 

paesse-info-alle-paesse-schweiz"

Pässe Schweiz absteigend nach Passhöhe

2503 Umbrail-Pass (Passo dell'Umbrail)
2478 Nufenen-Pass (Passo della Novena)
2473 Grosser Sankt Bernard (Col du Grand Saint Bernard)
2436 Furka-Pass
2383 Flüela-Pass
2330 Bernina-Pass (Passo del Bernina)
2315 Forcola di Livigno
2315 Albula-Pass
2284 Julier-Pass
2224 Susten-Pass
2165 Grimsel-Pass
2149 Ofen-Pass (Pass dal Fuorn)
2113 Splügen-Pass (Passo dello Spluga)
2106 Gotthard-Pass (Passo del San Gottardo)
2066 San-Bernardino-Pass
2048 Moosalp
2046 Oberalp-Pass
2005 Simplon-Pass
1952 Klausen-Pass
1920 Lukmanier-Pass (Passo del Lucomagno)
1889 Ova Spin
1815 Maloja-Pass
1778 Col de la Croix
1665 U Col du Lein
1631 Wolfgang-Pass
1622 U Col du Tronc
1611 Glaubenbielen-Pass (Glaubenbühlen-Pass)
1609 Gurnigel (Passhöhe Stierenhütte)
1550 Pragel-Pass
1547 Lenzerheide (Parpan Höhe)
1546 Col du Pillon
1540 Glaubenberg-Pass
1527 Col de la Forclaz
1508 Jaun-Pass
1502 Col du Chasseral
1491 Schwarzenbühl
1490 Col de Champex
1458 Ächerli-Pass
1449 Col du Marchairuz
1445 Col des Mosses
1411 Col des Planches
1406 Ibergeregg
1395 Alpe di Neggia
1369 Pas de Morgins
1361 Obergrenchenberg
1300 Schwägalp-Pass
1293 Col de l'Aiguillon
1283 Col de la Vue des Alpes
1279 Weissenstein
1279 Saanenmöser
1260 Col de Landoz-Neuve
1232 Col de la Givrine
1227 Col du Mont Crosin
1190 Sattelegg
1184 Col du Mollendruz
1167 Schallenberg
1166 Col de la Tourne
1153 Col des Etroits
1148 Gottschalkenberg
1144 Lüderenalp
1123 Rossalmig (Cholerhöchi)
1112 Chellen
1110 Sankt Anton
1110 Les Pontins
1103 Chuderhüsi
1093 Wildhaus
1084 Balmberg
1077 Raten-Pass
1074 Bättlerchuchi
1061 Col du Mont d'Orzeires
1060 Schwammhöhe (Schwammhöchi)
1057 Wissegg
1053 U Chatzenstrick
1051 Schelten-Pass
1022 Chälen
1017 Tänndlichrütz
1007 Brünig-Pass
1003 Ruppen-Pass
0991 Chilchzimmersattel (Belchen-Pass, Bölchen)
0990 Schufelberger Egg
0985 Zugerberg Früebüel
0976 Ferenwaltsberg
0975 Zugerberg Hünggigütsch-Sätteli
0959 Rengg (Lobenalp)
0956 Vögelinsegg
0955 Brämenhöchi
0954 Hulftegg
0950 Etzel-Pass (Sankt Meinrad)
0946 Passwang
0946 Kisten-Pass
0943 Stoss
0942 Holderchäppeli
0938 Twerenegg
0932 Sattel (Biberegg)
0929 Fritzenfluh
0919 Col des Roches
0916 Allenwinden
0908 Oberricken-Pass
0888 Sternenberg
0888 Steinhuserberg
0885 Nunningerberg
0872 Col du Châlet-à-Gobet
0858 Col de Montvoie
0856 Col des Rangiers
0848 Wasserfluh
0845 Breitehöchi (Breitenhöhe)
0842 Arosio
0840 Recketschwandhöchi (Linden)
0834 La Caquerelle
0828 Wishöchi
0827 Col de Pierre-Pertuis
0826 Horben
0822 Lindenberg Schlatt
0813 Kreuzstiegen-Egg
0797 Santelhöchi
0795 Erlosen Waldhus
0793 Albis-Pass
0791 Sattel Morgarten
0790 Ricken-Pass
0789 Col de la Croix
0786 Buchenegg
0781 Michaelskreuz
0779 Saalhöhe
0778 Bärenwil
0762 Erlosen Römerswil
0750 Schwyzerhöhe
0747 Challhöchi
0743 Kerenzerberg
0741 Lindenberg Brandholz
0734 Oberer Hauenstein
0721 Stocki
0713 Sankt Luzisteig
0708 Mörisegg
0705 Wampfle
0690 Hauenstein
0685 Eichhöhe
0677 Sixfeld
0674 Benkerjoch
0672 Hirzel-Pass
0648 Heitersberg
0640 Bänkelloch
0631 Müseren Witikon
0622 Wintersingerhöchi
0622 Pfaffenberg
0621 Staffelegg
0617 Böhler Passhöchi
0613 Steinenbühlhöhe
0607 Egg
0602 Egg Rotberg
0595 Wisserlen
0592 Waldegg Uitikon
0579 Ampfernhöhe
0577 Buuseregg
0569 Bözberg
0564 Whisky-Pass
0554 Monte Ceneri
0554 Bernerhöchi
0552 Mutschellen
0550 Bürersteig
0531 Gubrist
0521 Ramlinsburg
0489 Zurzacherberg Passhöhe

 

paesse-info-pois-158x32-anim

Die genauen GPS-Koordinaten der Pässe, Höhenstrassen und Tunnels der Schweiz (und anderer Länder des Alpenraums) für die Tourenplanung mit dem Motorrad oder Auto gibt's gratis zum Download unter POIs Pässe GPS.

Die Rangliste der höchsten Alpenpässe (mit Pässen der Schweiz) befindet sich im Menü Höchste Alpenpässe.

Von allen auf der Pässe-Karte und in den POIs enthaltenen Schweizer Pässen gibt's in der Fotogalerie Pässe Schweiz Bilder, die auf der Passhöhe aufgenommen wurden.