HÖHENSTRASSEN

Die schönsten asphaltierten Höhenstrassen und Hochtäler der Alpen

Die höchsten geteerten Strassen liegen in Österreich. Die asphaltierte Ötztaler Gletscherstrasse mit dem Rosi-Mittermaier-Tunnel (2830 m) übertrifft als Höhenstrasse die höchsten asphaltierten Pässe.

 

Die Cime de la Bonette (2802 m) ist eine Schlaufe nach dem Col de la Bonette in den Französischen Alpen. Der Col de la Bonette wird oft als höchster Alpenpass bezeichnet. In Wahrheit übertrifft nur diese Zusatzschlaufe als Höhenstrasse den Alpenpass Col de l'Iseran. Die Strasse ist auf beiden Seiten ein Traum für die Befahrung mit dem Motorrad oder Auto (speziell auch für mit dem Cabrio).

 

Der Col du Sanetsch (2252 m) ist ebenfalls in der POIs Höhenstrassen enthalten, da die Strasse für Fahrzeuge (Motorrad und Auto) nur von der Walliser Seite her befahrbar ist. weil von der Berner Seite her gar nie eine Strasse gebaut wurde. Er ist eine wunderschöne, lange Sackgasse und führt im oberen Teil durch einen spektakulären in den Fels gehauenen Tunnel. Mit dem Motorrad kann es etwas rutschig sein.

Österreich, 2830 m

Tiefenbachferner und Rosi-Mittermaier-Tunnel (Ötztaler Gletscherstrasse)

2830 - A - Tiefenbachferner und Rosi-Mittermaier-Tunnel (Ötztaler Gletscherstrasse) © Pässe.Info
Rosi-Mittermaier-Tunnel (Ötztaler Gletscherstrasse) © Pässe.Info

Die Ötztaler Gletscherstrasse (2830 m) in Österreich übertrifft als Höhenstrassen beim Tiefenbachferner sämtliche asphaltierten Alpenpässe – auch die Zusatzschleife Cime de la Bonette in Frankreich. Die höchste Stelle liegt mit 2830 m beim oberen Ende des Rosi-Mittermaier-Tunnels und nicht bei der mit 2798 m als höchsten Strassenpunkt Europas beschrifteten Tafel beim Rettenbachferner.

Frankreich, 2802 m

Cime de la Bonette (Zusatzschlaufe Col de la Bonette)

2802 - F - Cime de la Bonette (Zusatzschlaufe Col de la Bonette) © Pässe.Info
Cime de la Bonette (Zusatzschlaufe Col de la Bonette) © Pässe.Info
Route de la Bonette, la plus haute d'Europe © Pässe.Info

Die Cime de la Bonette (2802 m) ist eine Schlaufe nach dem Col de la Bonette in den Französischen Alpen und bietet eine sensationelle Aussicht. Die «Route de la Bonette» wird in Frankreich mit 2802 m als «La plus haute d'Europe» bezeichnet. Insofern stimmt das, weil diese Zusatzschleife als Höhenstrasse höher als der höchste Alpenpass Col de l'Iseran ist und die noch höhere Ötztaler Gletscherstrass als Sackgasse die Definition Route nicht ganz erfüllt. Auch wenn die Franzosen bei der Bezeichnung spitzfindig sind: diese Höhenstrasse ist auf jeden Fall ein Traum für die Befahrung mit dem Motorrad oder Auto (speziell mit dem Cabrio).

Österreich, 2798 m

Rettenbachferner (Ötztaler Gletscherstrasse)

2798 - A - Rettenbachferner (Ötztaler Gletscherstrasse) © Pässe.Info
Ötztaler Gletscherstrasse © Pässe.Info

Eine Handlung im 2015er-Kinofilm Spectre mit James Bond wurde auf der Ötztaler Gletscherstrasse oberhalb Sölden gedreht. Ob auch er Maut bezahlen musste? Denn auf dieser wie auch auf vielen weiteren schönen Höhenstrassen und Tunneln werden in Österreich Maut kassiert. Fährt man die Ötztaler Gletscherstrasse vom Tal her bis zur Bergstation, dann führt eine Strasse rechts nach oben zu einem Platz, wo steht, dass dies mit 2798 Metern über Meer die höchstgelegene asphaltierte Strasse in Europa sei. Zum Fotografieren ist der Platz hier sicher ideal. Nur: Noch höher hinauf führt die Strasse, welche links von der Bergstation wegführt in Richtung Tiefenbachferner.

Österreich, 2750 m

Weissseeferner (Kaunertaler Gletscherstrasse)

2750 - A - Weissseeferner (Kaunertaler Gletscherstrasse) © Pässe.Info
Kaunertaler Gletscherstrasse © Pässe.Info

Die Kaunertaler Gletscherstrasse führt bis zum Gletscherskigebiet Weissseeferner (2750 m) in den Ötztaler Alpen.

Italien, 2612 m

Colle del Nivolet

Colle del Nivolet © Pässe.Info
Rifugio Savoia (Strassenende Colle del Nivolet) © Pässe.Info
Panorama Colle del Nivolet © Pässe.Info

Der Colle del Nivolet in Italien ist nur wenige Kilometer Luftdistanz vom höchsten Alpenpass Col de l'Iseran in Frankreich entfernt. Doch über die Strasse liegen Stunden dazwischen. Der Colle del Nivolet ist für den motorisierten Verkehr eine Sackgasse und hat einen langen Anfahrtsweg. Belohnt wird man mit einem sensationellen Alpenpanorama.

Österreich, 2369 m

Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (Grossglockner Hochalpenstrasse)

2369 - A - Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (Grossglockner Hochalpenstrasse) © Pässe.Info
Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (Grossglockner Hochalpenstrasse) © Pässe.Info

Bei einer Fahrt über die mautpflichtige Grossglockner Hochalpenstrasse lohnt sich ein kurzer Abstecher zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2369 m). Der Grossglockner ist der höchste Berg in Österreich.

Italien, 2320 m

Tre Cime di Lavaredo (Dolomiten)

2320 - I - Tre Cime di Lavaredo © Pässe.Info
Tre Cime di Lavaredo © Pässe.Info
Tre Cime di Lavaredo Tal © Pässe.Info
Tre Cime di Lavaredo © Pässe.Info

Die drei Zinnen – Tre Cime di Lavaredo (2320 m) – liegen in den Dolomiten, dem Pässeparadies im Südtirol. Die Zufahrt nach dem Col Sant'Angelo ist ab dem oberen Teil mautpflichtig.

Schweiz, 2310 m

Lago Naret (Vallemaggia, Maggia-Tal)

2310 - CH - Lago Naret (Vallemaggia, Maggia-Tal) © Pässe.Info

Der Weg zum Lago Naret (2310 m) führt durch das ganze Vallemaggia. Die anfangs normal breite Strasse wird schmaler und schmaler und kann im oberen Teil durch frei lebende Kühe verschmutzt sein.

Schweiz, 2300 m

Oberaarsee (Panoramastrasse Grimsel-Pass)

2300 - CH - Oberaarsee (Panoramastrasse Grimsel-Pass) © Pässe.Info
Grimsel-Pass Panoramastrasse Oberaar © Pässe.Info

Den Oberaarsee (2300 m) erreicht man über eine gut ausgebaute Höhenstrasse, die direkt auf der Grimsel-Passhöhe beginnt. Achtung: die Panoramastrasse Oberraar ist jeweils nur in einer Richtung befahrbar! Ab Passhöhe Grimsel jeweils mit Start in den ersten zehn Minuten jeder Stunde. Und ab Stausee Oberaar jeweils mit Start zwischen der dreissigsten und vierzigsten Minute jeder Stunde.

Schweiz, 2252 m

Col du Sanetsch (kein Pass für Fahrzeuge)

 2252 - CH - Col du Sanetsch © Pässe.Info
Tunnel Col du Sanetsch © Pässe.Info

Der Col du Sanetsch (2252 m) ist für Fahrzeuge nur von der Walliser Seite her befahrbar und führt im oberen Teil durch einen spektakulären in den Fels gehauenen Tunnel. Er ist somit (zumindest für Motorräder und Autos) den Höhenstrassen und nicht den Pässen zuzuordnen.

Schweiz, 2197 m

Stausee Mattmark (Saastal)

2197 - CH - Stausee Mattmark (Saastal) © Pässe.Info

Der Stausee Mattmark (2197 m) liegt im Walliser Saastal und ist Europas grösster Erdstaudamm. Die Strasse bis zum Stausee ist gut ausgebaut. Der Stausee kann zu Fuss umrundet werden.

Schweiz, 2126 m

Juf (Averstal)

2126 - CH - Juf im Averstal (höchster ganzjährig bewohnter Ort in der Schweiz und in Europa) © Pässe.Info
Strasse nach Juf (höchste ganzjährig bewohnte Ortschaft Schweiz und Europa) durch das Averstal © Pässe.Info

Juf (2126 m) im Averstal ist die höchstgelegene ganzjährig bewohnte Ortschaft der Schweiz und in Europa. Die Zufahrt ist gut ausgebaut und sorgt für landschaftlichen Genuss und Fahrspass.

Schweiz, 2096 m

Steingletscher (Susten-Pass)

2096 - CH - Steingletscher (Susten-Pass) © Pässe.Info
Steingletscher (Susten-Pass) © Pässe.Info

Bei einer Fahrt über den Susten-Pass lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Steingletscher (2096 m), welchen man über die Strasse ab dem gleichnamigen Berghotel-Restaurant kurz unterhalb der Susten-Passhöhe auf der Berner Seite erreicht. Für diesen coolen Abstecher zum Parkplatz direkt beim Steingletscher bezahlt man einen bescheidenen Betrag.

Italien, 1963 m

Torri di Fraele

1963 - I - Torri di Fraele © Pässe.Info
Torri di Fraele © Pässe.Info
Spitzkehren Torri di Fraele © Pässe.Info

Bormio verbindet man Pässe-mässig mit dem Stilfser Joch oder dem Gavia-Pass. Die Höhenstrasse zu den beiden Türmen Torri di Fraele (1963 m) ist weniger bekannt. Die Strecke ist einfacher zu fahren, als unten mit Blick nach oben erwartet. Bei den beiden Türmen hat man einen Überblick über die gut ausgebauten zweispurigen Spitzkehren mit angenehmer Steigung.

Schweiz, 1894 m

Innerarosa (Schanfigg)

Alte Motorräder am Arosa ClassicCar 20200905 © Pässe.Info
1894 - CH - Innerarosa (Schanfigg) © Pässe.Info

Innerarosa (1894 m) ist der obere Teil des bekannten Bündner Ferienortes Arosa im Schanfigg. Die Zufahrt ab Chur hat über 200 Kurven. Im oberen Teil der Strecke findet jährlich das Bergrennen Arosa ClassicCar mit Oldtimer-Autos und-Motorrädern statt.

Schweiz, 1865 m

Samnaun (Samnauntal)

Ferienort Samnaun (Samnauntal) © Pässe.Info
1865 - CH - Samnaun (Samnauntal) © Pässe.Info

Der schneesichere Schweizer Ferienort Samnaun (1865 m) ist über zwei Wege zugänglich: über die auch im Winter offene Zufahrt über Österreich und über die kurvige Strasse mit engen Tunnels in der Schweiz. Da Samnaun zollfrei ist, lohnt sich hier das Tanken und Einkaufen von Markenartikeln.

Schweiz, 1864 m

Zervreilasee (Valsertal)

1864 - CH - Zervreilasee (Valsertal) © Pässe.Info
Tunnel zum Zervreilasee (Valsertal) © Pässe.Info

Die Zufahrt zum Zervreilasee (1864 m) im Valsertal führt durch einen knapp zwei Kilometer langen Tunnel. Dieser ist jeweils nur in einer Fahrtrichtung befahrbar. Die Einfahrt wird durch eine Ampel geregelt, was bis zu zwanzig Minuten Wartezeit bedeuten kann.

Frankreich, 1860 m

Alpe d'Huez

1860 - F - Alpe d'Huez © Pässe.Info

Die Alpe d'Huez (1860 m) war das wiederholte Ziel an der Tour de France. Diese kurvige Höhenstrasse macht auch mit dem Motorrad viel Spass und oben angekommen ist dieser Ferienort eine Pause oder eine Übernachtung wert.

Schweiz, 1782 m

Göscheneralp

1782 - CH - Göscheneralp © Pässe.Info
Göscheneralp © Pässe.Info

Auf die Göscheneralp (1782 m) in der Zentralschweiz gelangt man kaum zufällig, aber es lohnt sich. Deshalb fährt auch das Postauto bis zum Göscheneralpsee, den man umwandern kann.

Italien, 1725 m

Monte Grappa

1725 - I - Monte Grappa © Pässe.Info
Monte Grappa © Pässe.Info

28 Spitzkehren führen auf den Monte Grappa (1725 m) in Venetien, von wo man eine wunderbare Aussicht in die Dolomiten und Richtung Meer hat.

Schweiz, 1650 m

Älggi-Alp (geografischer Mittelpunkt der Schweiz)

1650 - CH - Älggi-Alp (geografischer Mittelpunkt der Schweiz) © Pässe.Info
Älggi-Alp © Pässe.Info
Älggi-Alp © Pässe.Info
Älggi-Alp © Pässe.Info

Auf der Älggi-Alp (1650 m) liegt der geografische Mittelpunkt der Schweiz. Dieser wurde mit modernsten Messmethoden zum 150-jährigen Bestehen der Schweizerischen Landestopografie bestimmt. Die schmale Strasse ist teilweise steil und nichts für Motorradanfänger. Bergfahrten sind an Wochenenden nur in den ersten vierzig Minuten gerader Stunde erlaubt. Den eigentlichen Mittelpunkt der Schweiz erreicht man ab dem Parkplatz in zehn Minuten zu Fuss.

Österreich–Deutschland, 1570 m

Rossfeld-Panoramastrasse

1570 - A-D - Rossfeld-Panoramastrasse © Pässe.Info

Die Rossfeld-Panoramastrasse (1570 m) führt durch Deutschland und Österreich. Die Rundstrecke ist mautpflichtig. Dafür gibt's auf gut ausgebauter Strasse wirklich tolle Ausblicke.

Schweiz, 1456 m

Schwarzwaldalp

1456 - CH - Schwarzwaldalp © Pässe.Info

Die Schwarzwaldalp (1456 m) liegt nicht im Schwarzwald in Deutschland, sondern in der Schweiz. Die Bergstrasse wird auch vom Postauto befahren.

Frankreich, 1316 m

Pas de l'Abauc (Gorges du Verdon)

1316 - F - Pas de l'Abauc (Gorges du Verdon) © Pässe.Info
Gorges du Verdon © Pässe.Info

Gorges du Verdon in Südfrankreich mit dem höchsten Punkt Pas de l'Abauc (1316 m): umgangssprachlich auch Grand Canyon du Verdon genannt. Die Gorges zu Verdon können als Zusatztour in die Route Napoleon eingebaut werden.

Deutschland, 1125 m

Talstation Stümpfing-Bergbahn Spitzingsee

1125 - D - Talstation Stümpfing-Bergbahn Spitzingsee © Pässe.Info

Die Fahrt bis zu Talstation der Stümpfing-Bergbahn (1125 m) am Spitzingsee führt zu einem schönen Erholungs- und Wandergebiet in Deutschlands Alpenregion.

Schweiz, 1084 m

Talstation Fürenalp (Engelbergertal)

1084 - CH - Talstation Fürenalp (Engelbergertal) © Pässe.Info
Gletschergrotte Titlis © Pässe.Info

Das Engelbergertal ist bis zur Talstation Fürenalp (1084 m) mit dem Motorrad (und anderen Motorfahrzeugen) befahrbar. In Engelberg selber lohnt sich die Fahrt mit der sich drehenden Seilbahn auf den Titlis (3020 m) mit der Begehung der Gletschergrotte und der Hängebrücke Cliff Walk, so wie das praktisch alle asiatischen Touristen in der Schweiz einmal im Leben tun.

Schweiz, 908 m

Stechelberg (Lauterbrunnental)

0908 - CH - Stechelberg (Lauterbrunnental) © Pässe.Info
0908 - CH - Stechelberg Lauterbrunnental © Pässe.Info

Die mit dem Motorrad (und anderen Motorfahrzeugen) legal befahrbare Strasse im Lauterbrunnertal führt bis nach Stechelberg (908 m). Das Lauterbrunnental mit seinen fast senkrechten Felswänden lockt viele Base-Jumper an und ist das Tal der 72 Wasserfälle. Die Trümmelbachfälle sind wohl die grössten unterirdischen Wasserfälle Europas.

Schweiz, 865 m

Bürgenstock

0865 - CH - Bürgenstock © Pässe.Info
Blick vom Bürgenstock auf Luzern © Pässe.Info
Luzern © Pässe.Info

Der Bürgenstock (865 m) ist als Höhenstrasse auch mit dem Motorrad lohnenswert. Oben auf dem Luxus-Hotel-Resort unbedingt das Motorrad abstellen, zu Fuss gehen und die traumhafte Aussicht auf Luzern (die vielleicht schönste Stadt der Welt) geniessen. 2021 findet das Weltwirtschaftsforum (WEF) statt wie bisher in Davos auf dem Bürgenstock statt.

Frankreich, 816 m

Monte-Carlo Golf Club (Höhenstrasse)

0816 - F - Monte-Carlo Golf Club (Höhenstrasse) © Pässe.Info
Monte-Carlo Monaco © Pässe.Info

Was hat der Monte-Carlo Golf Club (816 m) auf einer Pässe-Seite zu suchen? Ganz einfach: Ab Meereshöhe bis auf über 800 Meter zu steigen – und das mit kurzer Distanz zum Meer – ist eindrücklich schön. Genauso, wie noch andere Höhenstrassen in Südfrankreich nach der italienischen Grenze.

 

Drei verschiedene Strassen verbinden Menton und Nizza: 1. Die streckenweise schöne, aber oft verkehrstechnisch verstopfte Küstenstrasse am Meer. 2. Die meist zügig befahrbare Höhenstrasse über die Pässe Col d'Èze und Col des Quatre Chemins mit Blick aufs Meer. 3. Die schnelle, aber Maut-pflichtige Autobahn mit kaum Blick aufs Meer.

paesse-info-pois-158x32-anim
  • Die genauen GPS-Koordinaten der Höhenstrassen und Hochtäler sowie viele weitere Pässe, Höhenstrassen und Tunnels der Länder Schweiz, Deutschland (inkl. Schwarzwald), Österreich, Italien (inkl. Dolomiten und Sardinien) und Frankreich (inkl. Vogesen und Korsika) mit den genauen GPS-Koordinaten für die Tourenplanung mit dem Motorrad oder Auto gratis zum Download unter POIs Pässe GPS.
  • Obige POIs auf Google Maps eingezeichnet befinden sich im Menü Pässe-Karte in der Karten-Ebene Höhenstrassen.
  • Die Rangliste der höchsten Höhenstrassen und Pässe im Alpenraum befindet sich im im Menü Höchste Alpenpässe.